Ausgedruckt von http://zittau-goerlitz.city-map.de/city/db/122502015900/der-kaisertrutz-in-goerlitz

Der Kaisertrutz in Görlitz

Bildurheber: Peter Hennig

Der Kaisertrutz früher als Reichenbacher Rondell bezeichnet, erhielt im Jahre 1641 seinen Namen, als die Stadt im Dreißigjährigen Krieg mehreren Wochen den kaiserlichen und kursächsischen Belagerern "trotzt".
Er ist eine von einstmals 32 Basteien, von denen heute noch vier erhalten sind. Heute beherbergt das imposante, denkmalmalgeschützte Bauwerk Teile des Kulturhistorischen Museums.
Zur 3. Sächsischen Landesausstellung "Via Regia" war der Kaisertrutz mit seinen fünf Ausstellungsetagen der Mittelpunkt dieser bedeutsamen Ausstellung.

Museum Görlitz
Kaisertrutz
Demianiplatz 1
02826 Görlitz

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen