Ausgedruckt von http://zittau-goerlitz.city-map.de/city/db/122502010900/lausche-hoechster-berg-der-oberlausitz

Lausche - höchster Berg der Oberlausitz

Bildurheber: Peter Hennig

Mit 793 m ist die Lausche der höchste Berg der Oberlausitz. Über den Gipfel der Lausche verläuft die Grenze zu Tschechien.
Der Wanderer wird mit einer herrlichen Fernsicht bis ins Osterzgebirge, das Elbsandsteingebirge und das Iser- und Riesengebirge belohnt. Von hier hat man einen hervorragenden Überblick über die Oberlausitz.Durch das Skigelände am schneesicheren Nordhang ist Waltersdorf das Wintersportzentrum des Zittauer Gebirges.

Bildurheber: Peter Hennig

Wege zum Gipfel: Mögliche Ausgangspunkte für den Gipfelaufstieg sind sowohl Waltersdorf wie auch das böhmische Myslivni. Von beiden Ausgangspunkten führt der Aufstieg zum Schluss über steile Serpentinen zum höchsten Punkt. Der Europäische Fernwanderweg E3 führt auf tschechischer Seite an der Lausche vorbei. Eine markierte Abzweigung führt am Lauschebrunnen vorbei zum Gipfel. Auf deutscher Seite ist der einstige Kammweg heute als Oberlausitzer Bergweg markiert, auch hier führt eine markierte Abzweigung zum Gipfel.

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen