Ausgedruckt von http://zittau-goerlitz.city-map.de/city/db/122501090500/bruedergemeine-herrnhut

Brüdergemeine Herrnhut

Bildurheber: Andreas Lange city-map

Herrnhut ist der Ursprungsort der weltweiten Brüder-Unität. Das kleine Städtchen ist gekennzeichnet durch den sogenannten Herrnhuter Barock und ist ein Ort mit Tradition und Geschichte.

Zu Herrnhut gehören die idyllischen Ortsteile Ruppersdorf, Ninive und Schwan. Die Orte sind durch reizvolle Umgebindehäuser und eine sanft hügeliche Landschaft gekennzeichnet. Für einen Ausflug besonders zu empfehlen ist das Schloß Niederruppersdorf aus dem 12. Jahrhundert.

Herrnhut bietet viel Sehenswertes.

Heimatmuseum
Der Besucher erhält einen Einblick in die Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeinde.

Völkerkundemuseum
1732 gingen die ersten Missionare nach Westindien, 1733 nach Grönland, 1735 nach Suriname, später nach Afrika, Asien, Australien und Nordamerika. Von den Missionaren gesammelte Zeugnisse anderer Kulturen gelangten so nach Herrnhut. In der Dauerausstellung werden Exponate aus Tibet, Süd- und Ostafrika, Suriname, Alaska, Grönland und Australien gezeigt.

Bildurheber: Andreas Lange - city-map

Gildenhaus
Hier gibt es ständige Verkaufsausstellungen der Herrnhuter Künstlergilde e.V. mit Schauvorführungen und Angeboten für kreatives Arbeiten. Man erhält einen Einblick in die Kunst und Kultur der Region

Die original Herrnhuter Sterne sind weit über die Grenzen der Stadt bekannt.

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen