Ausgedruckt von http://zittau-goerlitz.city-map.de/city/db/122501090200/denkmalort-obercunnersdorf

Denkmalort Obercunnersdorf

Bildurheber: Peter Hennig

Eine der schönsten, in Jahrhunderten harmonisch gewachsene Dorfanlagen der Oberlausitz erstreckt sich im Tal des Cunnersdorfer Wassers. Die Orte Obercunnersdorf und Niedercunnersdorf sind mit ihren zahlreichen, gut erhaltenen und gepflegten Umgebindehäusern einfach ein Muss für Liebhaber dieser für die Oberlausitz so typischen Architektur. Einmalig in der Oberlausitzer Hauslandschaft sind die Schieferverkleidungen mit einer Vielfalt an Mustern und Symbolen aus der Gründerzeit. Von handwerklicher Meisterkunst zeugen profilierte Säulen, unverschalte Blockstuben, Türgewände aus Lausitzer Granit, Hausfenster mit schmiedeeisernen Gittern und schön gegliederte Dachhechte.

Bildurheber: Peter Hennig

Der Ort trägt den UNESCO-Ehrennamen Denkmalort. 1995 belegte Obercunnersdorf im Bundeswettbewerb der schönsten Dörfer den dritten Platz. Besonders sehenswert ist die Gemeinde im Frühjahr, wenn in den, von ihren Bewohnern aufwendig gepflegten Vorgärten, Tulpen und Narzissen ihre Farbenpracht zeigen und die Obstbäume ihre Blütenbracht entfalten. Ein eigens angelegter Denkmalspfad führt den Besucher zu den schönsten Häusergruppen. Die Gemeinde hat natürlich noch vieles mehr zu bieten. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung, z. B. die Bockwindmühle in Kottmarsdorf und ein beheiztes Freibad mit Hallenbereich.

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen